Erfahrungen

“Wann immer ich in Bijauri auf Kurs bin, fühle ich mich wie zu Hause angekommen. Der Himmel auf Erden ist da. Meine Erfahrungen im Programm sind so blissvoll, und ich werde von einer Leichtigkeit getragen, dass ich eigentlich gar nicht wieder weg gehen möchte. Die täglichen Rezitationen der Pandit sind ein wahrer Segen für mich – ein himmlisches Geschenk dabei zu sein. Eine Welle der Liebe durchströmt mein Herz, Unendlichkeit breitet sich in mir aus. Mit überfließender Liebe und Dankbarkeit füllt sich mein Herz, Dank Maharishiji kenne ich nun den Weg zum wahren Sein.”
Martina Bergmann, Frömmstedt, Deutschland

“Ich kam zum Brahmasthan ohne Erwartungen. Doch meine Erfahrungen übertrafen alles, was ich mir je hätte wünschen können. Natürlich war das Rundenprogramm tief und erholsam. Für Unterbringung und Verpflegung wurde gut gesorgt. Die Maharishi Videos – eine wirkliche Rarität – waren großartig. Und ich habe so viele interessante Menschen getroffen, ganz zu schweigen von den phantastischen Kursleitern. Aber was mich wirklich tief beeindruckt hat, waren die täglichen Rezitationen der Maharishi Vedic Pandits: eine Erfahrung, die ich gar nicht in Worte fassen kann. Ich komme sicher wieder.”
Thomas Alexander Kajaba, Hamburg, Deutschland

„In kurzer Zeit Erholung und tiefe Regeneration erfahren – dies hab ich nur am Brahmasthan von Indien so leicht und intensiv erlebt. Der entscheidende Unterschied sind die täglichen live Rezitationen der vielen Pandits, die man nur dort erleben kann. Die herzliche Atmosphäre der Kursleiter und anderen Gäste haben auch dazu beigetragen, dass ich mich dort rundum wohl gefühlt habe. Dazu gab es jeden Tag sonniges Wetter in einer gesunden Umgebung inmitten weitläufiger Natur. Einfach Erholung pur, die ich noch Monate später zuhause gespürt habe.“
Dorothea Peterka, Nettetal, Deutschland

“Wenn ich nur eine einzige Reise machen könnte – der Brahmasthan wäre mein Ziel. Die Ruhe hier ist unvergleichbar tief, das Essen hervorragend und die täglichen Rezitationen sind wie ein Bad im Glück.”
Julian Schwokowsky, Berlin, Deutschland

„Am Brahmasthan in Indien zu sein gehört zu den schönsten und bedeutsamsten Erfahrungen in meinem Leben. Alles ist ein Grund wieder und wieder hierher zu kommen: das tiefe Programm, das bekömmliche sattwische Essen, die Rezitationen der Pandits, die Vorträge von Maharishi, die sonst nirgends zur Verfügung stehen. Am Brahmasthan zu sein ist heilsam, jedes Mal gab es dauerhafte Verbesserungen in der Gesundheit. Es schmerzt, diesen wunderbaren Ort zu verlassen. Wer einmal hier war, wird immer wieder kommen.“
Reinhard Rau, Dietlingen, Deutschland

„Alle Betreuer und Mitarbeiter total nett und hilfsbereit, schöne Zimmer, sehr gutes Essen und tagtäglich nachmittags Rezitationen im Konferenzraum, abends Wissensvorträge, plus zweimal wöchentlich die großen Rezitationen in der Halle des Wissens. Da kann man dann so richtig abtauchen. Man fühlt sich getragen, wie abgehoben und, und, und. Das muss man schon persönlich erleben. Großartig! Auch außerhalb der Meditation, also im Alltag, fühlt man sich stetig wohl angenehm ohne Probleme rundum gut. Alles andere ist irgendwie weit weg und sozusagen unwichtig, man genießt den Moment.“
Adrienne Schweiger, Seeheim-Jugenheim, Deutschland

„Sanfte, starke und wache Atmosphäre verbunden mit Komfort und ausgezeichnetem Essen – Himmel auf Erden.“
Dr. Lothar Krenner, Wien, Österreich

„Die Zeit im Brahmasthan war wohl der größte Kontrast in meiner dreimonatigen Indien Reise. Ein Ort der völligen Ruhe und Erholung, im Einklang mit der natürlichen Harmonie war es möglich, binnen kürzester Zeit aus Indiens größter Hektik und Stress in tiefste Meditation und Entspannung überzugehen. Getragen durch die Gebäude in perfekter Vastu Architektur mit schöner Unterkunft im westlichen Standard, vorzüglichstem ayurvedischen Essen und stets freundlichem und zuvorkommendem Personal im Management und Service, fiel es leicht, sich gänzlich fallen zu lassen und sich auf das tiefe und erweiterte Meditations- und Yoga-Programm einzustimmen. Das größte Highlight des Aufenthalts waren natürlich die Rezitationen der Maharishi Vedic Pandits, die täglich direkt auf dem Campus und einmal in der großen Gruppe von über 1331 miterlebt werden konnten. Ein unbeschreibliches Gefühl, das in den Tiefsten des Selbst noch jetzt nachklingt und der letzten Etappe der Reise ein nicht weichen wollendes Gefühl des Getragen-Seins und der inneren Gelassenheit verlieh.“
Martin Schweizer, München, Deutschland

„Im Brahmasthan fühlte ich mich mit Transzendenz durchgedrungen. Die ganze Atmosphäre ist damit gesättigt – ein himmlisches Erlebnis!“
William Hathaway, Oldenburg, Deutschland

„Das ganz Besondere des Brahmasthankurses sind die Pandits und ihre täglichen Life-Rezitationen der vedischen Literatur. Meist fühlte ich dabei, als ob ein Hebel umgelegt würde und ein breites, nicht enden wollendes Hineinfließen von Veda begann, nach dem ich sehr durstig war. Das Ati Rudhra Abhishek habe ich erfahren als eine ganz große, enorm kraftvolle, aber auch fröhliche, kreative Bewegung im Meer des stillen Bewußtseins.Ein so großes Yagya mit so vielen Pandits direkt zu erleben, das gibt es wohl nur am Brahmasthan, man sollte es selber kennen. Die permanente Grundstille und die sanfte Atmosphäre am Brahmasthan haben deutlich zu Hause nachgewirkt, ein großer Brocken war weg.“
Elfriede Peitsch, Hannover, Deutschland

„Zwei Wochen sind wie ein Wimpernschlag.In dieser wundervollen und geschützten Atmosphäre des Brahmasthan habe ich mich total geborgen gefühlt. Eingehüllt und getragen von Mutter Natur.Wer einmal das mächtige AtiRudrabhishek live erlebt hat, ist hinterher nicht mehr derselbe. Das lange gemeinsame Meditations- und Sidhi-Programm lässt den Unterschied zwischen Meditation und Aktivität verschwimmen.“
Claus Neumann, Berlin, Deutschland

„Eine Formel für Frieden ist der machtvolle Einfluss der Vedischen Rezitationen durch Vedische Pandits aus Indien. Diese wurden von Maharishi ausgebildet, die Veden von reinem Bewusstsein aus zu rezitieren, dem Einheitlichen Feld der Intelligenz der Natur. Diese Klänge beleben die nährenden und harmonisierenden Eigenschaften des Naturgesetzes im kollektiven Bewusstsein und dadurch in der Umgebung. Das Erleben eines Rudra Abhishek mit 1331 Vedischen Pandits wird von vielen bezeichnet als ein “ lebens-transformierendes Ereignis “. Überzeugen auch Sie sich von dem einzigartigen Erlebnis, die vollkommene dynamische Stille am Mittelpunkt Indiens zu erfahren und den Rezitationen beizuwohnen, die Frieden für Indien und durch Indien für die ganze Welt erzeugen. Die Unterkünfte sind traumhaft, das gesamte Team bezaubernd und die Reise ein unvergessliches Erlebnis. – Bramasthan India ist immer eine Reise wert!“
Natalie Scherf, Bonn, Deutschland

„Beide Aufenthalte am Brahmasthan haben uns sehr gut gefallen: die Betreuung, die Leute, die Unterbringung in den geräumigen, angenehmen Zimmern, und das Essen war köstlich und abwechslungsreich. In 2013 waren wir dort im Oktober während des Durga-Festes, und wir hörten jeden Tag für mehrere Stunden live Rezitationen. Wir waren jedes Mal wie verzaubert. Das zweite Mal reisten wir gemeinsam mit der Erfurter Gruppe, und es war schon so, als kämen wir nach Hause. 2 Wochen tiefe, besondere Meditationen. Es waren sicher die tiefgreifendsten Erfahrungen von all den bisherigen Kursen. Eintauchen in die Stille, ohne zu merken, wie die Zeit vergeht.“
Wera und Michael Köhler, Graitschen, Deutschland